Generation Code ®

 

Eine Methode, die Wege der eigenen Identitätsentwicklung kennen und verstehen zu lernen.

Kennen Sie das: Sie möchten  in Ihrem Leben endlich eine konkrete Veränderung umsetzen, wagen es aber nicht? Auch Menschen, die sich schon in vielerlei Hinsicht mit  ihrer Persönlichkeit und ihrem Innenleben beschäftigt haben, kommen immer wieder an den Punkt, wo sie eine unbekannte Kraft am Weiterkommen hindert.

Dabei kann es sich um berufliche oder private Themen handeln! Stattdessen fühlen wir diffuse Ängste, Unsicherheit, Schuldgefühle, die uns hindern, unserer inneren Klarheit zu folgen und notwendige, vielleicht lange ersehnte Schritte zu tun. Und so halten wir z. B. an unglücklichen Beziehungen fest, sind unzufrieden in unserem Beruf und unternehmen trotzdem nichts dagegen. Manchmal lassen sich ähnliche Phänomene bereits bei unseren Vorfahren entdecken - wie ein unbewusstes Erbe, das wir angenommen haben, dem wir in Haltungen und Handlungen folgen. 

Wird dieses Erbe als hinderlich oder blockierend erlebt, möchten wir es gerne wieder los werden. Wir hatten es nicht ablehnen können, als es uns "in die Wiege gelegt" wurde.

Über die Methode "Generation-Code®" lässt sich das erreichen! Diese geht von einem archaischen Grundkonflikt aus, der konkrete Loyalitätsverträge zwischen Mutter/Tochter, Vater/Sohn bzw.  Mutter/Sohn bzw. Vater/Tochter unterstellt. Zunächst wird Ihr individuelles Thema erkannt, um Ihren persönlichen Code zu verstehen, ihn dann auflösen und Sie von hinderlichen Auswirkungen entlasten zu können.

Generation-Code ® wurde von den zwei  erfahrenen psychologischen Psychotherapeutinnen S. Lück und I. Alexander  aus ihrer beruflichen Praxis heraus entwickelt. Sie trafen in ihrer psychotherapeutischen Arbeit immer wieder auf die geschilderten Blockaden bei ihren Patientinnen und Patienten. Sie erlebten Menschen, die objektive wesentliche Verbesserungen für sich erreichen konnten, subjektiv aber unzufrieden blieben, weil die erhoffte Entlastung ausblieb.

Mit Generation-Code ® wird ein innerer Wachstumsprozess angeschoben, der uns dabei hilft in besserer Verbindung mit uns selbst zu sein und unsere Beziehungen authentischer zu leben. Wir versöhnen uns mit unserer eigenen Geschichte und Herkunft. So finden wir den Platz im Leben, der wirklich zu uns passt. Auch können wir so die wirklichen Bedürfnisse unserer Kinder wahrnehmen und die Beziehung zu ihnen zufriedener und glücklicher gestalten.

Entschlüsseln Sie Ihren Generation Code®

Termine für Generation-Code ® Seminare finden Sie hier.

Kontakt

Inga Herden

Rufen Sie mich an unter:
040 69 79 00 63 oder 01520 160 99 12

Schreiben Sie mir eine Mail:
inga.herden@systemische-praxis.info

Oder über mein Kontaktformular